home
 
2015-07-22 09:37:52

Performanceprojekt: Apple oder Griechenland?

22.07.2015 Die Apple-Aktie verbuchte gestern einen deutlichen Kursrutsch. Die Quartalsergebnisse waren nicht so positiv ausgefallen wie erwartet. Prompt reagierte die Börse. Eine Negativnachricht nach vielen „bad news“ vom europäischen Kontinent im Zuge der Griechenland-Krise. Da stellt sich die Frage: „Wer hat eigentlich den größeren Wert – die Apple-Aktie oder der griechische Aktienmarkt?“. Die interessante Erkenntnis: Zum Jahresende 2014 machte Griechenland nur 0,06% des globalen Aktienmarktwertes aus Im Vergleich dazu hatte Apple eine Anteil vom rund 1,37% aus (€ 531 Milliarden). Die Marktteilnehmer beim Performanceprojekt von Dr. Jörg Richter und Verlag Fuchsbriefe genießen dagegen vermehrt die Urlaubszeit. Die Aktivitäten sind ruhig. In Projektrunde 1 haben es aktuell 6 Teilnehmer geschafft, einen Vermögensstand von 2.000.000 Euro auszuweisen. Hinzu kommen noch 48.000 Euro Entnahmen. Der Durchschnitt aller Teilnehmer machte bislang aus 1.500.000 Euro gut 1.750.000 Euro – einschließlich Entnahmen.

Google+